Bitte beachten Sie: Die Möglichkeit zur Anmeldung über die Webseite für Veranstaltungen des  zweiten Semesters 2018 wird am Montag, den 23.07.2018 um 8:00 Uhr freigeschaltet!

Vortrag: Frauenleben und Hexenverfolgung im Mittelalter (ausgefallen)


Der Vortrag umfasst sozialhistorische Hintergründe von Frauenleben im Mittelalter und beschreibt ländliche und städtische Sozialstrukturen. Neben der rechtlichen Stellung werden Versorgungsanstalten wie Klöster, Beginenbewegung und das Frauenzunftwesen als alternative Organisationsformen von Frauen beschrieben. Frauenbilder in Kirche und Theologie sowie das Leben von heilkundigen Ärztinnen und Hebammen werden dargestellt. Im Weiteren geht es um die Hexenverfolgung und ihre Ursachen wie bevölkerungspolitische Aspekte, Frauenfeindlichkeit, Dämonisierung von Natur und Fruchtbarkeit. Originaltexte aus dem Grundlagenwerk „Der Hexenhammer“ und das Procedere der Folter (Grade, Methoden, Urteile, Proben) geben Einblicke. Abschließend wird auf das Ende der Hexenverfolgung eingegangen. Auswirkungen der Vernichtungszüge der Kirche und die positive Rolle des Paters Friedrich von Spee (Cautio Criminalis) werden beschrieben. Parallelen zu heutiger Zeit, wie die Lage der Hebammen, die staatliche Frauenverachtung in vielen Ländern der Erde, werden erläutert. Der Schluss beinhaltet Mut machende Facetten von heutigem Frauenleben und einem positiven Ausblick darauf, was Frauen heute erreichen können.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten.
Eine Veranstaltung der VHS Lübbecker Land, der Gleichstellungsstelle Hüllhorst und dem Hüllhorster Bündnis für Familie.


101002
6,00 €
Heidi Wagner


Weitere Veranstaltungen von Heidi Wagner

Do 27.09.18
18:00 - 20:00 Uhr
Hüllhorst