Foto: VHS

Studienreise Hanse und Backsteingotik an der Ostsee vom 26. bis 29. Mai 2022 (Himmelfahrtswochenende)
Die Reise musste 2020 und auch 2021 abgesagt werden. Nun versuchen wir es erneut im nächsten Jahr.



Donnerstag, 26. Mai 2022 – Wismar
Frühe Abfahrt mit dem Bus in Richtung Ostsee zunächst bis nach Wismar.
Stadtführung in Wismar: Schon von weitem grüßen die alten, geschichtsträchtigen Kirchen St. Georgen, St. Nikolai und der Turm von St. Marien den Besucher von der See- und Landseite her, machen neugierig auf die Hansestadt. Führung durch die Hansestadt mit dem „Alten Schweden“, dem neoklassizistischen Rathaus, dem quadratischen Marktplatz und der Wasserkunst sowie der spätgotischen Backsteinkirche St. Nikolai, dem Schabbelhaus, dem alten Stadttor Wassertor und er Marienkirche mit ihrem 80 m hohen Turm, dem Wahrzeichen der Stadt.
Weiterfahrt nach Stralsund, Einchecken und Abendessen im Hotel

Freitag, 27. Mai 2022 – Stralsund
Wir starten den Tag mit einem Stadtrundgang in Stralsund
Schon weithin sichtbar sind die drei großen Backsteinkirchen Stralsunds. Sie prägen die unverwechselbare Silhouette der Stadt zu Wasser und zu Land. Die farbenfrohen Bürgerhäuser prägen Stralsund seit der Hansezeit. Durch die aufwendige Gestaltung der Giebel zeigten die Kaufleute ihren Reichtum und ihre Macht. Dank sorgfältiger Sanierungen sind diese Baudenkmäler heute noch erlebbar. Die Schaufassade des alten Rathauses ragt seit Jahrhunderten meterhoch in den Stralsunder Himmel und ist so zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Der bedeutendste Profanbau der deutschen Ostseeküste lässt uns heute noch Ruhm und Reichtum der Hansezeit erahnen. Danach steht der Tag bis zum Abend für freie Erkundungen zur Verfügung. Am Abend werden wir die Stadt mit dem Nachtwächter noch einmal ganz anders kennenlernen.

Samstag, 28. Mai 2022 – Rügen
Heute verbringen wir den Tag auf Rügen und lernen die wichtigsten Ziele kennen. Ab Stralsund geht es über die neue Rügenbrücke auf die Insel und dann weiter bis in den Festspielort Ralswiek mit Besichtigung der Naturbühne, wo in den Sommermonaten die "Störtebeker-Festspiele" stattfinden. Anschließend führt die Fahrt über die Halbinsel Jasmund und durch den gleichnamigen Nationalpark bis zur Kreideküste, wo ein kurzer Aufenthalt mit Besuch des Königsstuhls und ein Spaziergang zur Victoriasicht eingeplant ist. Danach geht es durch die Hafenstadt Sassnitz, vorbei am Fährhafen Mukran bis ins Ostseebad Binz. In Binz erleben Sie die Ostseestadt auf einer kleinen Ortsführung. Entlang der Alten Bäderstraße geht es nun in die ehem. Fürstenresidenzstadt Putbus. Auf der Deutschen Alleenstraße geht es zurück nach Stralsund.

Sonntag, 29. Mai 2022 – Greifswald
 Das Bild der historischen Altstadt von Greifswald ist durch die mittelalterliche Backsteingotik geprägt. Bereits von  weitem kann man die Kirchtürme der drei Backsteinkirchen sehen, die im Volksmund liebevoll langer Nikolaus, dicke Marie und kleiner Jacob genannt werden.
Der 11.000 m² große, mit Lausitzer Granit gepflasterte Marktplatz bildet das Herzstück der historischen Altstadt und ist damals wie heute Treffpunkt von Bürgern und Händlern. Gotische Wohnspeicher, das kaiserliche Postgebäude und die alte Ratsapotheke geben dem Platz einen farbenfrohen Rahmen. Besonders markant ist die ochsenblutrote Fassade des Greifswalder Rathauses,
Auf dem Rückweg halten wir selbstredend an der berühmten Klosterruine Eldena.
Als zentrales Motiv in den Gemälden des Malers Caspar David Friedrich, dem berühmtesten Sohn der Stadt, wurde die Klosterruine weltweit als Wahrzeichen der Romantik bekannt und berühmt.
Nach der Mittagspause geht es dann zurück nach Ostwestfalen.

Leistungen:


•    Fahrt mit modernem Reisebus von Lübbecke nach Stralsund und zurück, Busfahrten vor Ort lt. Programm
•    3 Übernachtungen mit Frühstück im  Hotel Baltic Stralsund **** (Nur wenige Schritte bis zum historischen Zentrum und zum Hafen der Hansestadt Stralsund)
•    Abendessen am 1. Tag
•    alle Führungen und Eintritte wie im Programm beschreiben
•    Einführungsvortrag
•    Reisebegleitung

Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Augustus Tours, Dresden

Reisepreis im Doppelzimmer:     569,- €
Einzelzimmerzuschlag:           99,- €


Leitung:
Anke Steinhauer


Bitte fordern Sie besondere Anmeldeformulare bei der VHS unter Tel. 05772/9771-0 an.

 





200002
4 Tage, 26.05.2022 - 29.05.2022
Donnerstag, 26.05.2022, 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 27.05.2022, 08:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 28.05.2022, 08:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 29.05.2022, 08:00 - 19:00 Uhr
4 Termin(e)
0,00 €
Anke Steinhauer



Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich! Nach der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in Fassung vom 01.10.2021 besteht bei Präsenzkursen in geschlossenen Räumen ggf. Maskenpflicht. Der Nachweis eines Negativ-Tests, bzw. Nachweis über einen vollständigen Impfstatus oder Nachweis einer Genesung von COVID-19 (3G-Regel) ist nach der Schutzverordnung erforderlich.

Weitere Veranstaltungen von Anke Steinhauer

Mi 01.09.21
10:00 – 11:30 Uhr
Espelkamp
Do 02.09.21
10:00 – 11:30 Uhr
Espelkamp
Fr 03.09.21
15:30 – 17:00 Uhr
Lübbecke
Do, Di 16.09.21
10:00 – 11:30 Uhr
Espelkamp
Do 28.10.21
20:00 – 21:30 Uhr
Lübbecke
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail vor Kursbeginn.
203002
Do 04.11.21
19:00 – 20:30 Uhr
Do 18.11.21
20:00 – 21:30 Uhr
Lübbecke
Do 02.12.21
20:00 – 21:30 Uhr
Lübbecke
Fr, Sa, So, Mo, Di, Mi, Do 08.04.22
08:00 – 20:00 Uhr

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.30-12.30 Uhr
Dienstag 14.00-16.00 Uhr
Donnerstag 14.00-18.00 Uhr
und nach Vereinbarung