Studienreise: Irland vom 30. März bis 6. April 2023
Foto: VHS

Die Reise musste zweimal aus Pandemie-Gründen abgesagt werden. Nun fahren wir im März 2023 auf die wunderbare "Grüne Insel"


Es waren irische Mönche, die seit dem 6. Jh., ausgehend von ihren klösterlichen Ansiedlungen, das frühmittelalterliche Europa mit Klostergründungen überzogen. Auf diese Blütezeit verweisen noch heute die zahlreichen Klosterruinen, Hochkreuze und kostbaren Buchmalereien. Auch der zweite große Traditionsstrang der Iren, das keltische Erbe, begegnet uns noch überall auf der Grünen Insel.
Die Verwobenheit von keltischer und christlicher Tradition mit gegenwärtiger Lebenskultur, das In- und Zueinander von Kunst und Landschaft, das pulsierende Leben vor allem in Dublin mit seiner großen literarischen Tradition, all dies fügt sich zu einem wunderbaren, erlebnisreichen Mosaik zusammen.


 
1. Tag:
Linienflug mit LUFTHANSA von Hannover über Frankfurt nach Dublin. Begrüßung durch die irische Reiseführung und Fahrt zum 545 vom hl. Ciaran gegründeten weitläufigen Klosterbezirk von Clonmacnoise, am Ufer des Shannon gelegen. Besichtigung der eindrucksvollen Anlage mit zahlreichen Kirchenruinen, Rundtürmen und Hochkreuzen
Abendessen und Übernachtung Galway.

2. Tag:
Rundgang durch die studentisch geprägte Stadt Galway, die 2020 europäische Kulturhauptstadt war. Anschließend Fahrt durch die karge, bizarre Karstlandschaft The Burren, mit einer einzigartigen Vegetation hauptsächlich aus Gräsern, Kräutern, Moosen und Flechten. Halt am Poulnabrone Dolmen, der wahrscheinlich in der Jungsteinzeit zwischen 3800 und 3200 v. Chr. errichtet wurde. Weiterfahrt zu den Cliffs of Moher, die auf acht Kilometern Länge 200 m hoch aus dem Atlantik ragen. Danach Fahrt mit der Fähre über die Shannonmündung von Killimer nach Tarbert und Weiterfahrt nach Tralee im Co. Kerry.
Abendessen und Übernachtung Tralee.

3. Tag:
Rundfahrt auf der Dingle-Halbinsel. Fahrt über Inch (Gelegenheit zu einem Strandspaziergang) zur Fischersiedlung Dingle, dem westlichsten Ort Europas. Danach weiter vorbei an den Bienenkorbhütten in Fahan nach Slea Head, der Südwestspitze der Halbinsel. Weiterfahrt zum Gallarus Oratory, einem vollständig erhaltenen frühchristlichen Gebetshaus, und zu den Ruinen der irisch-romanischen Kirche von Kilmalkedar.
Abendessen und Übernachtung Tralee.

4. Tag:
Fahrt zum Killarney Nationalpark und Spaziergang durch die Gärten von Muckross House zur Muckross Abbey, einem Franziskanerkloster aus dem 15. Jh. Weiterfahrt zur Besichtigung des Rock of Cashel. Die bedeutende Burg- und Klosteranlage erhebt sich weithin sichtbar auf einem 65 m hohen Felsen und war seit dem 4. Jh. Königs- und Bischofssitz. Fahrt nach Kilkenny.
Abendessen und Übernachtung Kilkenny.

5. Tag:
Rundgang durch die mittelalterliche Stadt Kilkenny mit Besichtigung der St. Canice Cathedral und des Kilkenny Castle (Außenbesichtigung). Anschließend Fahrt in die Wicklow Mountains nach Glendalough, einer bedeutenden Klostersiedlung, gegründet vom hl. Kevin im 6. Jh. Die Ruinen der Klostergebäude liegen verstreut in einem romantischen Tal mit zwei Seen, dem Upper und Lower Lake.
Abendessen und Übernachtung Dublin.

6. Tag:
Stadtrundfahrt in Dublin vorbei an der Guinness Brauerei zur St. Patrick’s Cathedral mit dem Grabmal von Jonathan Swift (Innenbesichtigung), an der Christ Church Cathedral und durch das georgianische Dublin über St. Stephen’s Green zur O’Connell Street mit dem berühmten Postamt. Von dort Spaziergang über den Fluss Liffey und durch die Gassen von Temple Bar zum Dublin Castle. Am Nachmittag Besichtigung der Teeling Whiskey Distillery.
Abendessen und Übernachtung Dublin.

7. Tag:
Tagesausflug in das Boyne-Valley zur Besichtigung eines der 5000 Jahre alten Ganggräber aus megalithischer Zeit. Anschließend Weiterfahrt zur Ruine der Mellifont Abbey, Irlands erster Zisterzienserabtei, gegründet 1142. Danach Besichtigung der frühchristlichen Klostersiedlung Monasterboice mit dem über 5 m hohen Muireadach’s Cross aus dem 10. Jh., einem der schönsten Hochkreuze in Irland.
Abendessen und Übernachtung Dublin.

8. Tag:
Besuch des Trinity College und Besichtigung des berühmten Book of Kells, einer reich verzierten Handschrift der vier Evangelien aus dem 8./9. Jh. Danach Besuch des Nationalmuseums. In der Schatzkammer werden besonders wertvolle irische Goldarbeiten von der Frühzeit bis zum Mittelalter ausgestellt, u.a. die berühmte Tara Brosche aus dem 8. Jh. Anschließend freie Zeit. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Dublin und Rückflug nach Hannover über Frankfurt.
Programmänderungen vorbehalten

Leistungen:
-Linienflüge mit LUFTHANSA Hannover-Frankfurt- Dublin- Frankfurt- Hannover
-Übernachtungen lt. Programm in guten Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC
-Halbpension (Frühstück/Abendessen)
-Transfers und Besichtigungsfahrten lt. Programm im klimatisierten Reisebus
-Deutsch sprechende, qualifizierte Reiseführung
-Eintrittsgelder lt. Programm
-Vor- und Nachberatungsabend
-Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer und Kerosinzuschlag
-Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung


Nicht enthalten:
-Landesübliche Trinkgelder ca. € 4,-- pro Person für Reiseführung, Busfahrer und Hotelservice
-Kofferträger in den Hotels
-Reiserücktrittskostenversicherung (ohne Selbstbehalt): € 59,-- p.P. (Reisepreis bis € 2.000,--) bzw. € 99,-- (Reisepreis bis € 3.000,--)
-Covid-Protect-Versicherung: € 12,-- p.P.
-Reiseversicherungspaket (ohne Selbstbehalt) €21,-- p.P.
-Transfer zum Flughafen (wird gemeinsam organisiert)
 

Einreisebestimmungen:
Gültiger Personalausweis oder Reisepass für deutsche Staatsangehörige, evtl. Nachweis ausreichender Covid-Immunisierung


Preis:
1.999,-€ /Person
Einzelzimmer Zuschlag: 370,-


Bitte fordern Sie besondere Anmeldeformulare bei der VHS unter Tel. 05772/9771-0 an.

 




200001
8 Tage, 30.03.2023 - 06.04.2023
Donnerstag, 07:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 07:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 07:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 07:00 - 18:00 Uhr
Montag, 07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag, 07:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 07:00 - 18:00 Uhr
8 Termin(e)
ZeitOrt
Do30.03.2023
07:00 - 18:00 Uhr
Fr31.03.2023
07:00 - 18:00 Uhr
Sa01.04.2023
07:00 - 18:00 Uhr
So02.04.2023
07:00 - 18:00 Uhr
Mo03.04.2023
07:00 - 18:00 Uhr
Di04.04.2023
07:00 - 18:00 Uhr
Mi05.04.2023
07:00 - 18:00 Uhr
Do06.04.2023
07:00 - 18:00 Uhr
0,00 €
Anke Steinhauer



Bitte melden Sie sich an, auch wenn die Veranstaltung ausgebucht sein sollte (Warteliste). Wir bemühen uns bei ausreichendem Interesse zeitnah um ein Zusatzangebot!

Aktuell bestehen für die Veranstaltungen der VHS Lübbecker Land keine Zugangsbeschränkungen bzgl. der Corona-Pandemie. Bitte beachten Sie aber angesichts der hohen Inzidenzen weiterhin die Einhaltung der Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige Waschen und Desinfizieren der Hände und Abstand. Auch das Tragen einer OP-Maske bzw. FFP2-Maske wird weiterhin empfohlen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.


Weitere Veranstaltungen von Anke Steinhauer

Mi 21.09.22
10:00–11:30 Uhr
Espelkamp
Plätze frei
Do 29.09.22
10:00–11:30 Uhr
Espelkamp
Plätze frei
Fr 30.09.22
15:30–17:00 Uhr
Lübbecke
Plätze frei
Di, Mi, Do, Fr, Sa, So, Mo 16.05.23
07:00–18:00 Uhr
Plätze frei
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.30-12.30 Uhr
Dienstag 14.00-16.00 Uhr
Donnerstag 14.00-18.00 Uhr
und nach Vereinbarung