Rhetorik




Rhetorik (auch Redekunst oder Kunst der Beredsamkeit) ist zunächst die Kunst, sich so auszudrücken, dass das Publikum in der beabsichtigten Weise beeinflusst wird. Der Begriff wird im engeren Sinne auf die wirkungsvolle Gestaltung von Reden angewendet. Hier hat die Rhetorik selbst und die Rhetorikschule eine lange Tradition, die bis zurück in die Antike reicht. Die rhetorischen Grundsätze, durch die griechische und römische Redner vor langer Zeit ihre Überzeugungserfolge feierten, besitzen auch heute noch ihre Kraft, auch wenn sie inzwischen in modernen Gewändern daher kommen. Die Rhetorik hat sich weiter entwickelt, indem sie nun auch die monologischen Auftritte in den elektronischen Medien (Radio, Fernsehen, Internet) betrachtet, durch die Vortragende ihr Publikum indirekt erreichen. Rhetorische Fähigkeiten entwickeln heißt an der Basis der Persönlichkeit zu arbeiten. Das kann auch für Sie ein Weg sein, der Ihnen neue Möglichkeiten eröffnet.

Abmeldefrist für dieses Seminar 10 Tage vor Beginn!
Das Arbeitsmaterial ist in der Gebühr enthalten.


107005
1 Tag, 01.06.2024
Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Sa 01.06.2024 09:00 - 16:00 Uhr Gesamtschule Hüllhorst, Osterstr. 7, 32609 Hüllhorst, E-Trakt, EG
74,00 €
Privatinstitut Dahms



Bitte melden Sie sich an, auch wenn die Veranstaltung ausgebucht sein sollte (Warteliste). Wir bemühen uns bei ausreichendem Interesse zeitnah um ein Zusatzangebot!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.


Anmeldeschluss: 22.05.2024

Belegung: 
noch 1 Platz frei
(noch 1 Platz frei)